Hier stelle Ich mein unergründliches Ego zur Schau!

FUCK

FUCK: mein neues Lieblingswort.
FUCK FUCK FUCK FUCK FUCK FUCK FUCK FUCK FUCK FUCK.

Schick.

Ein Deal in Sport weil man so schlecht ist, na da f?hlt man sich doch gleich viel besser.

Und ich wollte mir die Haare lila machen, aber das klappt ja auch nicht.
Was klappt denn ?berhaupt noch?

Nur das Lachen, mit dir, das klappt noch. Und dann f?hl ich mich gut, und hoffe... du dich auch.

"Come on Baby, let's FUCK."

Was haben wir denn schon im Kopf au?er Sex, Drugs and Rock 'n Roll.?
Nichts.
Manchmal da denke ich.. das ist gut so. Denn nur tote tanzen keinen pogo, trinken keinen alkohol und nehmen keine drogen.
Dann f?hl ich mich lebendig.

Und manchmal da denke ich.. ich sterbe.
1.12.05 18:16


Bald ist Weihnachten. Keine Stimmung kein gar nichts.
Irgendwie ist das komisch aber irgendwie ist ja auch alles komisch..
Da prallt man fast mit seinem, wenn auch kleinsten, Problem zusammen. Und auch wenn ich kaum dran denke..
eine frontale Konfrontation w?r mir dann doch zu viel.
Zum Gl?ck passiert mir das mit Doppelkonsonanten selten.
Das ich direkt mit ihnen in Ber?hrung komme.
Vielleicht liegt das daran dass ich keinen in meinem Namen hab.

bin ich auch froh dr?ber.
.
13.12.05 21:23


Ferien

Die erste Ferienzigarette rauchen und zittern weil es so verdammt kalt drau?en ist.
Ich habe meine Gl?ckszigarette geraucht und mir wird st?ndig von vielen Personen ?ber einen Menschen erz?hlt von dem ich im Grunde nichts mehr h?ren will.
jetzt sind Ferien, jetzt muss ich ihn nichtmehr sehen. Und kann ihn vergessen.
HAHAHHA... Guter witz , ehrlich. Ich bin sooo lustig.
Und heut schon um 10 aufgestanden, in den Ferien.
Die Sonne scheint drau?en und heute Abend.. Naja ich freu mich auf heute Abend.
Und ?bermorgen: Weihnachten.
Das liebe M?dchen sein und sich knuddeln lassen, um sich dann anzuh?ren dass die Gro?eltern schon sparen, f?r ein Studium. Wobei ich nicht plane zu studiern.
Das wird eine Entt?uschung.

Naja und dann Silvester. 2005 geht zu Ende.
Ich denke viel dar?ber nach was es mir gebracht und genommen hat. Beides irgendwie gleicherma?en, hat es mir doch einiges an Erfahrungen und Einsichten geliefert.
Manchmal freu ich mich dr?ber, manchmal weine ich weil ich wei? dass dann doch noch zu viel falsch gelaufen ist und ich nicht sagen kann: Es war perfekt.
Und ich gehe ins Neue Jahr, mit vielen Personen mehr, zwei weniger und einer aus der Vergangenheit.
Die ich in der Zukunft einfach wieder hinter mir lassen will.

Und vorallem mit einer Person die mir geblieben ist und bei der ich dass Gef?hl habe dass sie mir immer bleiben wird.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.
Ich selbst gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge aus dem Jahr direkt ins neue.
Ich hoffe nur dass der Sommer wiederkommt.
Ich wei?: Ich habe mich ins Leben geworfen und stehe nun da, es regnet und die Sonne scheint und es tut weh und es tut gut.
22.12.05 13:36


Merry X-mas

Weihnachten f?hrt meiner Meinung nach auf kurz oder lang nur zu stress. In der Familie und in mir selbst und ?berhaupt.
Irgendwann ist jeder genervt von den allt?glichen Gesichtern der "buckligen" Verwandschaft und es reicht.
3 Feiertage sind zu viel und mehr d?rften es niemals werden.
Man ist eh die ganze Zeit am Essen oder trinken oder saufen, irgendwann ist man dann angetrunken und geht zur Fernseh-Phase ?ber die dann auch wieder nichts als langeweile bringt.
Spannend.
Das ist Weihnachten immer und immer wieder.
Hoffen wir mal ihr hattet trotzdem ein sch?nes Fest.

Heute ist ja der letzte Feiertag und ich kann mich bald wieder in das gewohnte Leben st?rzen und wahrscheinlich auch in den Rausch.
Den was z?hlt ist nur der Rausch, wie mir Mutabor auch live eindrucksvoll vermitteln konnten.
Es war eine lange Nacht, mit jedem Gef?hlszustand den man in seinem normalen Gef?hlshaushalt an Gef?hlszust?nden eben hat.
26.12.05 11:10


Gratis bloggen bei
myblog.de

{