Hier stelle Ich mein unergründliches Ego zur Schau!

Endlich wochenende

ich redete mit dir. sie muss nicht eifers?chtig sein, wir waren nicht mit dem selben Sebastian zusammen. Du bist ein Prollo, du bist der typ mensch der mich anp?belt. Ich erkenn dich nicht wieder, aber das ist gut. Ich erkenne grad einige Menschen nicht wieder, sie k?nnen nicht mehr ohne einander. wie s?? wie toll.
naja. so kann ich ihn wenigstens nicht vermissen, denn es gibt ihn nicht mehr. nicht ihn. nicht den einen.
momentan ist es keiner.
ich warte.
10.9.05 11:48


A million hearts

Ich h?re dieses lied und wei? eigentlich nicht warum ich mir das antue. So ganz allein hier ist es auch langweilig, wo bleibt der gestrige trouble?
der verflog ganz einfach so, mit dem restalkohol.
es ist wieder viel passiert, und doch nur ein freitag, wie es noch viele geben wird.
mit dieser aussicht kann es echt ein ganz sch?nes Leben werden.
Ich werde mich hinaussetzen, vielleicht auch in den park, und dort gitarre spielen. Einfach so. Um ein bisschen musik in diesen einsamen Samstag zu bringen.
Ich habe richtig angst vor Frankreich. Vor der dort wartenden Stille. Ohne euch. Ich werde richtig melancholisch.
Und danach gleich weiter in den n?chsten Urlaub. Ob mir dass gef?llt wei? ich echt nicht.
Aber es werden wieder Freitage kommen an denen ich nicht allzu sehr rumpeilen sollte. Und es trotzdem tue. Ich finde auch immer einen grund mich zu besaufen.
Entschuldigung, ich f?hle mich so richtig gut dabei verbotene dinge zu tun.
Ich bin ja so evil.
17.9.05 14:58


Gratis bloggen bei
myblog.de

{